Wohin Sie sich wenden können...

… wenn Sie eine Seelsorgerin/einen Seelsorger sprechen wollen:

Pfarramt I: zur Zeit nicht besetzt - siehe Vertretungsplan auf der Startseite!

Seelsorgebezirk „Dorf“: südlich der Bahnlinie und östlich der Rechberghäuserstraße.

 

Pfarramt II: Pfarrerin Johanna Raumer

Seelsorgebezirk „Haier“: nördlich der Bahnlinie bis zur Rechberghäuserstraße.

Sommerhalde 21, Tel.: 07161/956 0910.

 

Psychologische und soziale Lebensberatung: Diakonisches Werk Göppingen.

 

… wenn Sie Ihr Kind taufen lassen wollen:

Informieren Sie sich einfach im Gemeindebüro (07161/21109) über die monatlichen Tauftermine. Sie können dann dort einen Termin vereinbaren. Zum Taufgespräch kommen die Pfarrerinnen gerne zu Ihnen nach Hause.

Tauftermine 2017: 27.08.  24.09.  22.10.  12.11.  3.12. (1. Advent).

Weitere Informationen: Taufe

 

… wenn Sie eine kirchliche Trauung wünschen:

Die Termine in der Stiftskirche sind in den Sommermonaten sehr begehrt, auch von auswärtigen Paaren. Bitte sprechen Sie deshalb den gewünschten Termin so früh wie möglich mit dem Gemeindebüro ab! Dort gibt es auch ein Merkblatt mit wichtigen Informationen.

Weitere Informationen: Heiraten in der Stiftskirche Faurndau (PDF), Trauung

 

… wenn eine kirchliche Bestattung gewünscht wird:

Sie können den Wunsch nach einem Bestattungsgottesdienst direkt bei den Pfarrämtern oder beim Bestattungsinstitut anmelden. Zuständig ist zunächst die Pfarrerin, in deren Seelsorgebezirk Sie wohnen.

Zum Trauergespräch kommen die Pfarrerinnen gern zu Ihnen nach Hause, um Sie zu begleiten und den Trauergottesdienst zu besprechen.

 Weitere Informationen: Bestattung

 

… wenn Sie (wieder) in die Evangelische Kirche eintreten wollen:

Mit Ihrer Mitgliedschaft ermöglichen Sie unsere kirchliche und diakonische Arbeit. Sie haben Anteil an einer tragenden, die Zeiten übergreifenden Gemeinschaft. Bitte wenden Sie sich ans Gemeindebüro oder direkt an die Pfarrerinnen. Nach einem Gespräch und dem Ausfüllen eines Formulars kann der Eintritt in die Kirche vollzogen werden.

Wer schon getauft ist, muss nicht noch einmal getauft werden.

Weitere Informationen: Kircheneintritt

 

… wenn Sie Ihr Kind im Kindergarten anmelden wollen:

Vereinbaren Sie einfach einen Termin direkt mit Kindergartenleiterin Sieglinde Kuwer, Tel.: 07161/157 148.

 

...wenn Sie Ihr Kind zur Konfirmation anmelden wollen:

Das Konfi-Jahr beginnt nach den Pfingstferien. Konfirmationstermine sind an den Sonntagen Kantate (3 Wochen vor Pfingsten) und Rogate (2 Wochen vor Pfingsten).

Auskunft: Gemeindebüro, Tel.: 07161/21109

Weitere Informationen: Konfirmation

 

… wenn jemand pflegebedürftig ist und Hilfe braucht:

Unsere Kirchengemeinde trägt den Krankenpflegeverein Faurndau und die Diakoniestation Göppingen mit. Hier kann man häusliche Krankenpflege und hauswirtschaftliche Versorgung anfordern.

Diakoniestation Göppingen, Ziegelstr. 2, Tel.: 07161/96068-0.

Sprechzeit des Krankenpflegevereins: dienstags von 9 – 11.45 Uhr im Rathaus Faurndau, Tel.: 07161/650-96278 (Frau Hübner-Weinfurtner).

Weitere Informationen: Diakoniestation Göppingen

 

… wenn jemand Hilfe im Alltag braucht:

Die Kirchengemeinde Faurndau gehört zum Trägerverein für den „Sozialen Friedensdienst Göppingen“, abgekürzt SFD. Zusammen mit der Diakonie Stetten unterhält der SFD einen Freiwilligendienst für Soziales Engagement und Friedensarbeit. Freiwillige bieten z. B. Fahrdienste für Menschen mit Behinderung, Mithilfe im Haushalt, Begleitung und Betreuung an. Tel.: 07161/21898.

Weitere Informationen: Sozialer Friedensdienst