Glaubenskurs: Die Basics des christlichen Glaubens für Einsteiger, Wiederentdecker und Interessierte

© N. Schwarz GemeindebriefDruckerei.de

Was glaubt man als Christ/-in?

Vieles hat man damals im Reli- oder Konfirmandenunterricht gehört. Aber an Einiges erinnert man sich nur noch dunkel. Vielleicht sind inzwischen auch neue Fragen aufgetaucht.

An vier Abenden und einem Samstag wollen wir uns Zeit nehmen, um...

  • Antworten auf die grundlegenden Fragen des christlichen Glaubens zu suchen
  • unsere eigenen Fragen zum Glauben zu stellen
  • miteinander und voneinander zu lernen
  • einander kennenzulernen und gemeinsam zu essen

Ob Einsteiger, Wiederentdecker oder einfach Interessierte—Der Kurs ist ein Angebot für alle ab 25 Jahren zum Nach- und Weiterdenken über Gott und die Welt, den christlichen Glauben und das Leben. Sie müssen nichts wissen oder mitbringen— Neugier genügt!

 

DIE TERMINE:

Freitag, 11. Januar: Ich glaube an ... Gott?!

Freitag, 18. Januar: Mein Gott, was für ein Mensch—Jesus Christus

Freitag, 25. Januar: Was mein Leben erhellt—Heiliger Geist

Freitag, 01. Februar: Im Glauben leben—nur Beten und Bibellesen?

Jeweils 19.30 Uhr bis 22 Uhr—Beginn mit gemeinsamen Abendessen

Samstag, 09. Februar: Im Glauben leben—Von kleinen und großen Sünden

9 bis 15 Uhr—mit gemeinsamem Mittagessen

Die Treffen finden im Evangelischen Gemeindehaus, Sommerhalde 21, statt.

Sonntag, 10. Februar: 10 Uhr Abschlussgottesdienst in der Stiftskirche


Damit wir besser planen können, bitten wir bis 29. Dezember 2018 um Ihre Anmeldung per Mail oder telefonisch bei Vikarin Julia Kling (Julia.Kling@elkw.de //07161/5068881).

Die Teilnahme ist kostenlos. Ein Spendenkässle für die Mahlzeiten steht bereit.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Leitung: Vikarin Julia Kling (Faurndau), Vikar Johannes Seule (Eislingen)

Flyer zum Download (PDF)